Ausgezeichnet.org
Fataler Fehler 1 – Diesen extrem kostspieligen Fehler müssen Sie unbedingt vermeiden!

Fataler Fehler 1 – Diesen extrem kostspieligen Fehler müssen Sie unbedingt vermeiden!

DFrustrationie wirklich wichtigsten drei Dinge, die Sie beim Kauf
Ihrer Ferienimmobile zwingend beachten müssen, sind:
Lage! Lage! Lage! Es ist total egal, ob Sie goldene
Wasserhähne haben oder nicht: Wenn die Lage nicht
stimmt,dann kostet Sie dies früher oder später
ein kleines oder großes Vermögen!

 

Durch die Hollywood-und Heimatfilme beeinflusst wünschen viele
Interessenten sich romantische Alleinlagen! Doch Vorsicht, denn
ohne die starken landschaftlichen Reize des Hochgebirges und
des Voralpenlandes mit Blick auf Wasser bzw. Bergpanoramen
sind solche Alleinlagen äußerst kritisch zu betrachten.

Diejenigen, die eine Ferienimmobilie in einer solchen kritischen
Alleinlage angeschafft haben, mussten oftmals schnell
feststellen, dass die fehlende Infrastruktur einem die echten
Urlaubsfreuden für die gesamte Familie einfach verwehrt.
Aus meiner Erfahrung kann ich Ihnen nur berichten, dass
solche Alleinlagen unglaubliche Spannungsfelder in der
Familie aufbauen und der Urlaub zum traurigen Alptraum für
die gesamte Familie wird.

Fehler Nr. 1 gekürztmehr lesen (Ratgeber anfordern)

Lesen Sie in meinem kostenlosen Ratgeber, den Sie sich hier anfordern
können den Fehler Nr. 1 zu Ende:

Opt In Image
Gratis Info-News anfordern!
Die 5 fatalsten Fehler, die Sie beim Kauf Ihrer Ferienimmobilie unbedingt vermeiden müssen!

Mit der Anforderung unser beliebten Info-News erklären Sie sich mit unser Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder aus diesem Newsletter abmelden.

Sie erhalten den Gratis-Ratgeber als erste E-Mail des Newsletters sofort nach der Anforderung an Ihre E-Mail-Adresse als PDF-Datei.Ein weiterer Bestandteil des Newsletters sind z.B. von Zeit zu Zeit Ferienimmobilien-Angebote: So werden Sie bevorzugt über neue Objekte informiert!




Kontaktdaten

Anschrift:

Michael M. Andre
Wolfratshauserstr. 119
D-82049 Pullach im Isartal

Rufnummern:

Telefon: +49 (0) 89 / 75 969 888-20
Fax: +49 (0) 89 / 75 969 888-21

E-Mail:

info@alpenimmobilien.de

Fataler Fehler 2 – Achten Sie auf die Eigentumsverhältnisse

Fataler Fehler 2 – Achten Sie auf die Eigentumsverhältnisse

fataler-fehler-2Welche Art von Eigentum erwerben Sie eigentlich und vor
allem, welche Folgekosten sind damit verbunden? Möchten
Sie für die Gästeparkplätze eines Restaurants der
Ferienhausanlagemitbezahlen, falls diese saniert werden
müssen? Wahrscheinlich nicht, da Sie diese ja auch kaum
selber benutzen, weil Sie ja ohnehin zu Fuß von Ihrer
eigenen Ferienimmobilie dort hingehen können.

Es kommt immer auf den Einzelfall an, daher ist es äußerst
ratsam, dass man sich im Vorfeld über die gemeinschaftlichen
Einrichtungen ausgiebig informiert. Was nützt es Ihnen,
wenn Sie an einem Schwimmbad finanziell beteiligt sind, das
zu dem Feriendorf gehört und Sie jedoch eine Chlorallergie
haben und das Schwimmbad niemals selbst nutzen können.

Fehler Nr. 2 gekürztmehr lesen (Ratgeber anfordern)

Lesen Sie in meinem kostenlosen Ratgeber, den Sie sich hier anfordern
können den Fehler Nr. 2 zu Ende:




Kontaktdaten

Anschrift:

Michael M. Andre
Wolfratshauserstr. 119
D-82049 Pullach im Isartal

Rufnummern:

Telefon: +49 (0) 89 / 75 969 888-20
Fax: +49 (0) 89 / 75 969 888-21

E-Mail:

info@alpenimmobilien.de

Opt In Image
Gratis Info-News anfordern!
Die 5 fatalsten Fehler, die Sie beim Kauf Ihrer Ferienimmobilie unbedingt vermeiden müssen!

Mit der Anforderung unser beliebten Info-News erklären Sie sich mit unser Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder aus diesem Newsletter abmelden.

Sie erhalten den Gratis-Ratgeber als erste E-Mail des Newsletters sofort nach der Anforderung an Ihre E-Mail-Adresse als PDF-Datei.Ein weiterer Bestandteil des Newsletters sind z.B. von Zeit zu Zeit Ferienimmobilien-Angebote: So werden Sie bevorzugt über neue Objekte informiert!

Fataler Fehler 3 – Lassen Sie Lasten nicht zur Last werden!

Fataler Fehler 3 – Lassen Sie Lasten nicht zur Last werden!

fataler-fehler-3Lasten sind immer „eine Last“ für Sie, daher ist es im
Vorfeld extrem wichtig, dass Sie sich die Grundbuchauszüge
der Immobilie, mit der Sie liebäugeln, in jedem Fall vor dem
Notartermin prüfen um keine bösen Überraschungen zu erleben.

 

Oft habe ich es schon gehört, dass Lasten, von denen Käufer
erst im Notartermin erfahren haben, knurrend aktzeptiert wurden,
weil die emotionale Bindung an die Immobilie schon zu
stark gewesen ist.

Doch was sind das für Lasten, die für Sie als stolzer Besitzer einer
Ferienimmobilie zur Last werden könnten?

Fehler Nr. 3 gekürztmehr lesen (Ratgeber anfordern)

Lesen Sie in meinem kostenlosen Ratgeber, den Sie sich hier anfordern
können den Fehler Nr. 3 zu Ende:




Kontaktdaten

Anschrift:

Michael M. Andre
Wolfratshauserstr. 119
D-82049 Pullach im Isartal

Rufnummern:

Telefon: +49 (0) 89 / 75 969 888-20
Fax: +49 (0) 89 / 75 969 888-21

E-Mail:

info@alpenimmobilien.de

Opt In Image
Gratis Info-News anfordern!
Die 5 fatalsten Fehler, die Sie beim Kauf Ihrer Ferienimmobilie unbedingt vermeiden müssen!

Mit der Anforderung unser beliebten Info-News erklären Sie sich mit unser Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder aus diesem Newsletter abmelden.

Sie erhalten den Gratis-Ratgeber als erste E-Mail des Newsletters sofort nach der Anforderung an Ihre E-Mail-Adresse als PDF-Datei.Ein weiterer Bestandteil des Newsletters sind z.B. von Zeit zu Zeit Ferienimmobilien-Angebote: So werden Sie bevorzugt über neue Objekte informiert!

Fataler Fehler 4 – Herrlich: Frühmorgens die Kühe melken im Urlaub

Fataler Fehler 4 – Herrlich: Frühmorgens die Kühe melken im Urlaub

fataler-fehler-4Morgens, fünf Uhr fünf: Die Kühe muhen laut in Ihrem Stall
und wollen gemolken werden. “Das ist ja mal wieder ein toller
Urlaub!” – Hätten Sie nur von der Nutzungseinschränkung
gewusst, dass Sie hier Vieh halten müssen.

Viele Immobilien sind in Ihrer Nutzung stark eingeschränkt.

Daher ist vor dem Erwerb einer Ferienimmobilie immer ein
Besuch bei der Gemeinde ratsam. Verlassen Sie sich nicht
auf den Verkäufer, denn leider gibt es immer noch viele
schwarze Schafe.

Es kommt natürlich sehr selten vor, dass sich jemand einen
Bauernhof kauft, wo Vieh gehalten werden muss. Was allerdings
in der Praxis sehr sehr häuftig vorkommt, dass eine
Ferienimmobilie erworben wird, die man ausschließlich als
Zweitwohnsitz nutzen möchte.

Fehler Nr. 4 gekürztmehr lesen (Ratgeber anfordern)

Lesen Sie in meinem kostenlosen Ratgeber, den Sie sich hier anfordern
können den Fehler Nr. 4 zu Ende:




Kontaktdaten

Anschrift:

Michael M. Andre
Wolfratshauserstr. 119
D-82049 Pullach im Isartal

Rufnummern:

Telefon: +49 (0) 89 / 75 969 888-20
Fax: +49 (0) 89 / 75 969 888-21

E-Mail:

info@alpenimmobilien.de

Opt In Image
Gratis Info-News anfordern!
Die 5 fatalsten Fehler, die Sie beim Kauf Ihrer Ferienimmobilie unbedingt vermeiden müssen!

Mit der Anforderung unser beliebten Info-News erklären Sie sich mit unser Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder aus diesem Newsletter abmelden.

Sie erhalten den Gratis-Ratgeber als erste E-Mail des Newsletters sofort nach der Anforderung an Ihre E-Mail-Adresse als PDF-Datei.Ein weiterer Bestandteil des Newsletters sind z.B. von Zeit zu Zeit Ferienimmobilien-Angebote: So werden Sie bevorzugt über neue Objekte informiert!

Fataler Fehler 5 – Größenwahn und Luxus schmälern die Rendite

Fataler Fehler 5 – Größenwahn und Luxus schmälern die Rendite

fataler-fehler-5Oftmals wird ein Fehler bei der Größe und der Ausstattung
der Ferienimmobilie gemacht. Hier kann die falsche Wahl
schnell den Urlaubsspaß trüben und die Rendite auffressen.

Sie wählen, weil neben Ihren Kindern auch Ihre eigenen Eltern
und vielleicht auch die Schwiegereltern mit in den Urlaub
kommen wollen, eine Ferieimmobilie mit 5 Schlafzimmern
und 10 Schlafplätzen aus.

Diese ist schlechter vermietbar als eine Immobilie mit 2-3
Schlafzimmern und Schlafgalerie mit vielen Schlafplätzen.

Wenn tatsächlich einmal alle mitkommen wollen, ist es wesentlich
sinnvoller, wenn Sie die Schwiegereltern in der
Nachbarimmobilie zur Miete unterbringen. Das hat zudem
auch den Vorteil, dass die nicht länger bleiben können als
angemietet wurde. 🙂

Fehler Nr. 5 gekürztmehr lesen (Ratgeber anfordern)

Lesen Sie in meinem kostenlosen Ratgeber, den Sie sich hier anfordern
können den Fehler Nr. 5 zu Ende:




Kontaktdaten

Anschrift:

Michael M. Andre
Wolfratshauserstr. 119
D-82049 Pullach im Isartal

Rufnummern:

Telefon: +49 (0) 89 / 75 969 888-20
Fax: +49 (0) 89 / 75 969 888-21

E-Mail:

info@alpenimmobilien.de

Opt In Image
Gratis Info-News anfordern!
Die 5 fatalsten Fehler, die Sie beim Kauf Ihrer Ferienimmobilie unbedingt vermeiden müssen!

Mit der Anforderung unser beliebten Info-News erklären Sie sich mit unser Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können sich jederzeit mit einem Klick wieder aus diesem Newsletter abmelden.

Sie erhalten den Gratis-Ratgeber als erste E-Mail des Newsletters sofort nach der Anforderung an Ihre E-Mail-Adresse als PDF-Datei.Ein weiterer Bestandteil des Newsletters sind z.B. von Zeit zu Zeit Ferienimmobilien-Angebote: So werden Sie bevorzugt über neue Objekte informiert!